Gust Bestattungsinstitut Köthen

Bestattungsarten

Eine Bestattung genau nach Ihren Wünschen

Lassen Sie sich zu Ihren Möglichkeiten bei der Beisetzung eines geliebten Menschen von uns unabhängig und kompetent beraten und an Ihrer Seite stehen.

Erdbestattung
Ganz traditionell: Beisetzung im Sarg auf einem Friedhof Ihrer Wahl.
Feuerbestattung
Die Beisetzung in einer Schmuckurne auf dem Friehdhof nach der Einäscherung des Verstorbenen.
Seebestattung
Die letzte Ruhe in den tiefen des Meeres. Die Seebestattung ist sehr beliebt und besonders naturnah.
Urnenbestattung

Ob auf dem Friedhof, als Seebestattung oder Baumbestattung

Bestattungen

Als Bestattung wird ganz allgemein der Vorgang bezeichnet, bei dem ein Verstorbener seine letzte Ruhe findet. In ganz vielen Fällen wird der Sarg mit dem Verstorbenen oder eine Urne mit der Asche des Verstorbenen auf einem Friedhof beigesetzt. Möglich ist auch eine Seebestattung. In diesem Fall wird die Urne mit der Asche des Verstorbenen von einem Bestattungsschiff auf dem Meer bestattet. In den letzten Jahren gibt es auch immer mehr sogenannte „Naturbestattungen“. Hier wird die Urne mit der Asche des Verstorbenen in Trauerwäldern meist am Fuß von Bäumen bestattet. Bevor der Verstorbene bestattet werden kann, wird er von einem Bestatter versorgt. Zum Aufgabengebiet des Bestatters und des Bestattungsinstitutes für das er arbeitet, gehören die hygienische Versorgung des Verstorbenen und dessen Einkleidung.

• Vor der Beerdigung

> Kondolenzschreiben
> Geldspenden
> Blumenspenden

• Während der Beerdigung

> Kleidung auf einer Trauerfeier
> Sitzordnung bei der Trauerfeier
> Kondolenzbuch
> Der Weg zum Grab
> Beileidsbekundungen

• Nach der Beerdigung

> Gemeinsames Essen
> Zeit für Trauer geben

Scroll to Top